Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Die Kreispolizei Mettmann begrüßt 45 neue Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte

45 neue Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte
Die Kreispolizei Mettmann begrüßt 45 neue Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte
Ein besonders guter Montag für die Kreispolizeibehörde Mettmann: Kreisdirektor Martin M. Richter begrüßt 45 junge Polizeibeamte und Polizeibeamtinnen im Kreis Mettmann.

Darunter sind 41 Polizeikommissarinnen und Polizeikommissare, die nach drei Jahren Bachelorstudium an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung nunmehr gut ausgebildet ihren Dienst im Streifendienst aufnehmen. Hinzu kommen vier weitere Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte, welche von anderen Polizeibehörden zur Kreispolizei nach Mettmann gewechselt sind.

Die neuen Kolleginnen und Kollegen werden in den zehn Städten des Kreises verteilt und nehmen die Arbeit in den Dienstgruppen auf.