Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Team Pressestelle vor dem Gebäude der KPB Mettmann
Pressestelle der Kreispolizeibehörde Mettmann
Aufgaben - Anschrift - Ansprechpartner

Nach dem Landespressegesetz ist die Polizei verpflichtet, Anfragen der Presse zu beantworten. Die Mitarbeiter der Pressestelle geben unter Leitung von PHK Heinrich-Ulrich Löhe Auskunft über das polizeilich relevante Geschehen.

Zu den täglichen Aufgaben zählen insbesondere

• das Fertigen von Pressemeldungen
• die Beantwortung der Anfragen von Medienvertretern
• das zur Verfügung stehen für Interviews von Journalisten (sogenannte "O-Töne")
• das Organisieren von Pressekonferenzen
• das Auswerten der Tagespresse / Medienanalyse

Dienstzeiten:

Montag bis Donnerstag 07:00-16:00 Uhr
Freitag 07:00-14:30 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten übernimmt die Leitsstelle der Polizei Mettmann
die Pressearbeit und ist unter der gleichen Telefonnummer zu erreichen.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110