Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Polizeipressestelle stehen vor einem Streifenwagen.
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Polizei im Kreis Mettmann
Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Polizei NRW leistet ihren aktiven Beitrag für einen offenen Austausch mit Medien und der Öffentlichkeit auf der einen, und dem Bürger direkt über die Sozialen Medien auf der andere Seite.

Zum Team der Pressestelle der Kreispolizeibehörde Mettmann unter der Leitung von Daniel Uebber (mittig vorne) gehören (von rechts nach links): Christoph Heiserholt (Medienanalyse / Öffentlichkeitsarbeit), Diane Dulischewski, Isabelle Rust, Julia Lappert, Julian Schwarzat und Maren Vorster.
In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110