Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Plakatankündigung: Wir sind bei WhatsApp!
Kreispolizeibehörde Mettmann jetzt mit eigenem WhatsApp-Kanal
Seit dem 16. Januar 2024 hat die Kreispolizeibehörde Mettmann ihren eigenen WhatsApp-Kanal. Hier versorgen wir Sie mit tagesaktuellen Neuigkeiten. Wir laden Sie herzlich dazu ein, unseren Kanal zu abonnieren!

Als Kreispolizeibehörde Mettmann versorgen wir Bürgerinnen und Bürgern sowie Journalistinnen und Journalisten regelmäßig mit wichtigen Informationen. Dazu nutzen wir seit einigen Jahren neben unserer klassischen Website Facebook, Instagram und X (vormals Twitter).

Damit wir noch mehr Menschen über wichtige und interessante Polizeimeldungen up-to-date halten können, haben wir heute unseren eigenen WhatsApp-Kanal gestartet.

Hier erhalten Sie aktuelle Pressemeldungen, Fahndungen, Bilder oder kurze Videos. Auch werden Sie hier mit aktuellen Informationen zu laufenden Einsätzen versorgt, die Sie als Bürgerinnen und Bürger in Mettmann betreffen.

Wir laden Sie herzlich dazu ein, unseren WhatsApp-Kanal unter folgendem Link zu abonnieren:

https://www.whatsapp.com/channel/0029VaAl7vKEgGfNSUkFwp3g

Alternativ können Sie den beigefügten QR-Code scannen. Sowohl den Link als auch den Code können Sie gerne teilen.

Hier gleich noch wichtige Hinweise zu dem WhatsApp-Kanal:

  •  Bei dem Kanal handelt es sich, anders als bei anderen Sozialen 
     Medien, um eine Ein-Weg-Kommunikation. Es gibt keine Chat- oder 
     Kommentarfunktion. Sie können aber mit Emojis auf Beiträge 
     reagieren, indem Sie länger auf einen Beitrag tippen.
  •  Als Inhaber des Kanals können wir nur sehen, wie viele 
     Abonnentinnen und Abonnenten wir haben. Wir sehen weder Ihren 
     Namen noch Ihre Rufnummer.
  •  Wir können und werden Ihnen niemals private Nachrichten bei 
     WhatsApp schreiben. Sollte Sie dennoch jemand anschreiben und 
     behaupten, von der Polizei zu sein, handelt es sich um 
     mutmaßliche Betrügerinnen und Betrüger.
  •  Aktuell ist es leider noch nicht möglich, unseren Kanal über die
     Suchfunktion zu finden. Daran arbeiten wir. Bis dahin ist es nur
     über den Link oder QR-Code möglich, den Kanal zu abonnieren.
WhatsApp-QR-Code

Hier finden Sie den WhatsApp-QR-Code, um unseren WhatsApp-Kanal zu abonnieren. 

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110