Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Kriminalstatistik im Kreis Mettmann

Bild zeigt Kriminaldirektor Spröde und Landrat Hendele
Kriminalstatistik im Kreis Mettmann
Kriminaldirektor Hans-Joachim Spröde (links) gab am 13.02.2019 die Ergebnisse der polizeilichen Kriminalstatistik 2018 für den Bereich der Kreispolizeibehörde Mettmann bekannt. Erfreulicher Rückgang der Zahl registrierter Straftaten (-3,81%). Schwerpunkt Rocker- und Clankriminalität weiterhin im Fokus aller polizeilichen Maßnahmen. Es gilt das gesprochene Wort zur Pressekonferenz.